Home Spielregeln

PDFPrint option in slimbox / lytebox? (info)E-mail

Spielregeln

Ein Bowlingspiel besteht aus zehn Durchgängen, die Frames genannt werden. Ziel beim Bowling ist, in jedem Frame möglichst alle Pins umzuwerfen. Pro Frame hat ein Spieler maximal zwei Würfe zur Verfügung, dann kommt der nächste Spieler an die Reihe.

Strike:

Alle Pins müssen beim ersten Wurf abgeräumt werden. So erhält der Spieler 10 Punkte für den STRIKE, plus die Anzahl Pins, die bei den nächsten beiden Würfen umfallen.

Spare:

Alle Pins müssen beim zweiten Wurf eines Frames abgeräumt werden. So erhält der Spieler ebenfalls 10 Punkte für den SPARE, plus die Anzahl Pins, die beim nächsten Wurf umfallen.

Split:

Ein SPLIT bedeutet, dass nach dem ersten Wurf die stehen gebliebenen Pins so weit auseinander stehen, dass sie durch den zweiten Wurf fast unmöglich abgeräumt werden können. Deshalb wird ein SPLIT auch als der schwierigste Wurf beim Bowling betrachtet.v

Double:

Double bedeutet wenn man zwei STRIKES in Folge erzielt. Die Punktzahl beim ersten STRIKE beträgt 10 und beim Zweiten 20 Punkte.

Turkey:

Für einen TURKEY sind drei STRIKES in Folge erforderlich. Bei einem TURKEY zählt jeder gemachte STRIKE und jeder zukünftige STRIKE 30 Punkte.

Four-Bagger:

Bedeutet wenn man vier STRIKES in Folge erzielt. Punktezahl ist genau gleich wie beim TURKEY.

10. Frame:

Zielt der Spieler im letzten Frame einen STRIKE, so erhält er zwei zusätzliche Würfe.Zielt er einen SPARE, so erhält er einen zusätzlichen Wurf.

Bierframe:

Wenn man mal nur zum Spaß spielt, gibt es folgende Regel: Werfen alle Spieler außer einem einen STRIKE, muss derjenige eine "Runde" Bier ausgeben.

Dutch:

..ist ein Spiel, das immer im Wechsel einen STRIKE und einen SPARE hat. Wenn das bis zum Ende geschafft wird, hat man eine genaue Punktzahl von 200.

Perfektes Spiel:

Ein Spiel, in dem ausschließlich STRIKES geworfen wurden (also 12 STRIKES), erbringt in der Gesamtwertung 300 Punkte (max. mögliche Punktzahl).

Ries:

Die Pins werden auf eine Fläche (Ries) in einem Dreieck aufgestellt und nummeriert: Bleiben nach einem Frame noch Pins stehen, so erhält der Spieler so viele Punkte wie die Anzahl der umgefallenen Pins. Seitlich der Bowlingbahn befinden sich zwei Rinnen. Gerät die Kugel in einer dieser Rinnen, rollt er zwingend an den Pins vorbei. Somit bekommt der Spieler keine Punkte.

Für Kinder ...

...gibt es eine spezielle Spielart, die Bumper-Bowling genannt wird. Durch pneumatisches Aufstellen (Bumper) der seitlichen Rinnen wird jeder Wurf der Kinder zu einem Treffer und die Freude ist riesengroß. Somit werden Geburtstage und andere Familienfeiern auf der Bowlingbahn zu einem unvergesslichen Erlebnis.


Copyright © 2017 Firebowl. All Rights Reserved.
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.